Der faszinierende Wasserkreislauf der Erde

Es ist eine lange Reise, die ein Wassertropfen unternimmt, bis er als Mineralwasser geadelt in Ihrem Glas landet.

Alles beginnt mit dem ewigen Zusammenspiel der Elemente: Wasser verdunstet aus Meeren, Flüssen oder Seen und gelangt als Luftfeuchtigkeit in die Atmosphäre. Von dort fällt es als Niederschlag in Form von Regen oder Schnee wieder auf unsere Erde zurück und versickert im Grund. Dort angekommen, machen sich die Tropfen auf den  Weg durch verschiedenste Gesteinsschichten. Dieser Weg kann viele hundert Jahre dauern und auch mehrere hundert Meter in die Tiefe führen.

Auf seiner langen Reise durch das Gestein wird das Wasser gereinigt und mit den im Boden enthaltenen Mineralstoffen und Spurenelementen angereichert. So bekommt es seine Mineralisierung und seinen ganz eigenen Charakter. Und so wird es zu Mineralwasser.

Meist fördert eine Tiefenbohrung das Mineralwasser wieder an die Oberfläche zurück.
Direkt an seinem Quellort wird es dann abgefüllt und auf den Weg zu Ihnen geschickt.